Archiv

Noch 3 Tage

 

die letzten 3 Tage, 

so nun sind es nur noch 3 Tage bis ich fliege, kaum zu glauben aber wahr! Ich wollte euch noch einmal danken das ihr alle zum Abschied noch mal gekommen seit! Das Frühstück war wirklich toll und der Nachmittag danach auch! Danke!!!

 
So ab morgen werde ich dann endlich mit Koffer
packen anfangen, wäsche machen und und und! Ach ja und euch schon mal jetzt ganz doll vermissen ich habe euch alle sehr gern und werde euch so vermissen!

 

Ganz liebe Grüße

Silvi 

3.9.06 18:33, kommentieren

Noch 30 Stunden!!!

Kaum zu glauben noch 30 Stunden dann geht mein Flieger!

So Ihr lieben morgen bricht für mich dann wohl der letzte Tag in Deutschland an! Oooooooh ich werde euch alle so sehr vermissen, weiss gar nicht mehr was ich noch sagen soll ich habe euch alle so lieb und vergesst mich bloß nicht! Heute habe ich schon alles soweit zusammen gepackt, meine Koffer Handgepäck einiges fehlt noch aber nicht mehr viel und ich werde langsam echt nervös!

Zum Flug also wie Ihr schon wisst ich werde um 06:00Uhr aus Hamburg richtung Frankfurt fliegen wo ich dann um 07:05 ankommen werde und habe dann 3Stunden und 42min. aufenthalt dann geht es um 10:45 weiter richtung Atlanta die Flugzeig beträgt 9Stunden und 55Minuten! Ich hoffe das werde ich durchhalten ganz alleine für 10Stunden im Flugzeug naja bitte drückt mir die Daumen das alles gut geht!

 Eure silvi

4.9.06 23:49, kommentieren

Die ersten Fotos meiner Gastfamilie!!

1Tag bevor ich nun weg fliege habe ich zum ersten mal meine Gastfamilie gesehen sie sehen wirklich sehr symphatisch aus! Dazu haben sie mir noch ein Foto von Ihrem Haus geschickt und von meinem Zimmer!

Das Haus ist wirklich schön sehr groß und einen riesigen Vorgarten! Und mein Zimmer ist so richtig typisch Amerikanisch eingerichtet! Leider kann ich die Fotos (aus welchem Grund auch immer) nicht hochladen, aber sobald ich das schaffe werde ich sie hier rein stellen!

 

Bis bald eure silvi 

5.9.06 19:11, kommentieren

heute noch hallo morgen dann Hy ^^

Hallo Ihr lieben,

sooo die letzten drei stunden bis wir zum flughafen fahren nach Hamburg und ihr alle schlaft wohl schon!

Alsooo erst noch einmal danke an alle die, die mir noch so liebe SMS gesendet haben (Sabrina, Stella, Jacky, Steffi, Katja, Alina) darüber habe ich mich so doll gefreut!!! Danke!!

Ich habe mir eine neue Icq nr. eingerichtet( wie ich mir ja fast alles neu gemacht habe=) ) Die nr. ist : 415-156-231 und der nick : Silvi also so wie der alte und wenn mich jemand noch bei msn adden will, dann unter silvaschulenberg@yahoo.de!

Langsam wird es wirklichernst und die nervosität steig allmälich! Ich kann es wirklich nicht glauben aber es ist wahr!

Stella, Lisa, Katja und Georg danke für den netten abend heute im Luzifer! Und danke an meine mir liebsten Nachbarn Jens-Morten und Andrea (natürlich auch Jens) das ihr noch einmal zum Abschied zu uns rüber gekommen seid das hat mich sehr gefreut!

 

So nun wird es Zeit ich muss den rest noch fertig machen! Der nächste Eintrag wir dann wohl aus Marietta sein! Alles alles liebe bis dahin eure silvi 

1 Kommentar 5.9.06 23:53, kommentieren

Hallo ihr lieben,

Hallo ihr lieben,

es ist unfassbar aber ich bin seit einem tag nun endlich in marietta nach einem turbulenten flug und vielen koffer/ Handgepaeck kontrollen traf ich dann endlich meine gastfamilie am flughafen! Es war so spannend! Ich kam aus dem Flughafen und da sass meine gastschwester mit einem Pappschild wo drauf stand "welcome silvi" und daran zwei amerikanische Luftballons! Ich habe mich so gefreut! Doch davor mein zweiter koffer nicht bei der koffer ausgabe war, der flughafen so riesig ( ich musste im flughafen mit einer u-Bahn fahren)und wirklich alles so komliziert war, war meine laune nicht besonders gut, doch ich riss mich zusammen um den ersten eindruck nicht negativ wirken zulassen! Als wir dann endlich mit einem grimmigen amerikaner am flughafen besprochen hatten wie wir weiter vorgehen werden wegen meines koffer, gingen wir zum auto! Im auto erfuhr ich dann das meine gastfamilie vor hatte mit mir essen zu gehen, darauf freute ich mich wirklich sehr endlich was richtiges zu essen und nicht so ein flugzeug fras!=) Als wir dann in das "restaurant" kamen, was wir hier in deutschland fastfood laden nennen dachte ich wirklich, jetzt bin ich in amerika! Ob die kellnerinnin, die tische, die leute, alles war wie im film und ich war uebergluecklich endlich diesen schritt geschafft zu haben! Nach einiger zeit bekamen wir die speisekarten ich wollte einfach nur was unkompliziertes und waehlte einen hamburger mit pommes! Unkompliziert dachte ich nach dem ich die bestellung aufgegeben hatte? Das war ein witz, denn die kellnerin fragt mich was ich denn genau fuer einen belag dadrauf haben wollte! Oh nein dachte ich nur in diesem moment doch da sie sehr schnell das mir nicht alle namen der zutaten fuer meinen hamburger einfielen,deswegen brachte sie mir eine auswahl mit! Das erleichterte mich wirklich sehr! Dann kam eine sehr positive nachricht meine gastmom erzaehlte mir das sie im november vorhaben nach florida zu fahren fuer ein paar tage um mit mir ins disneyland zu gehen! Spaeter fuhren wir dann zu deren und meinem zuhause! Es war wirklich ein sehr anstrengender tag und ich bin froh das ich nun endlich schlafen gehen darf! Melde mich bald wieder!

Eure silvi

1 Kommentar 8.9.06 14:07, kommentieren

Fächerwahl and School spirit

Mein erster Schultag heute morgen war mein erster Schultag in der Pope High School! Zuerst waehlte ich meine Faecher beim concler. Meine Pflichtfaecher sind: Englisch Us History Meine Frei gewaehlten Faecher: Acounting Oceanography japanese Doch dieses Halbjahr habe ich nur Us History und meine frei gewaehlten Faecher fuer diese semester und nicht Englisch! Aber ich muss es ja trotzdem jeden Tag sprechen hoeren und lesen =) Ihr wundert euch bestimmt wie es sein kann das ich nur vier faecher habe? Ja ich selber war genauso verwirrt aber so ist das in Amerika ich habe jeden tag genau dieselben faecher in der gleichen reihenfolge und jedes fach 1 1/2 Stunden durchgehend und dann um 13:20Uhr lunch! Es ist wirklich sehr anders als in deutschland auf den Schulen! Z.B. heute, heute war so ein tag wo alle gleich gekleidet zur schule kommen koennen (das machen aber nicht alle) ich wuerde es nennen "hippy day"!!^^ Und am morgen, ich kam in die schulen, da hoerte ich musik und sah tanzende schueler auf den fluren es war so witzig! Naja das dazu zum sogenannten "school spirit"! Meine erste Stunde war american history. Caroline brachte mich in die Klasse und stellte mich der lehrerin vor als die stunde zu ende war wusste ich genau das ich in diesem fach wohl nicht viel lernen werde, die schueler laufen durch die klasse, reden, hoeren musik oder sie schlafen und die lehrerin macht ihren unterricht trotzdem! Danach hatte ich Oceanorgraphy und ich muss sagen ich musste mich bemuehen wach zu bleiben, wow sowas langweiliges habe ich noch nie erlebt, aber am dienstag wollen wir mit dem kurs nach atlanta fahren zu sowas aehnlichem wie seaworld! Ich hoffe das wird gut! In den anderen faechern war es auch eigentlich nicht viel besser, da mein lehrer (in acounting) mir sagte das ich ueber 5 Kapitel zurueck haenge weil der unterricht ja schon vor 3-4wochen begonnen hat und in japanese sieht es nicht anders aus! Das werden fuer mich zusammen ueber 200seiten sein die ich nachholen muss das ist wirklich hart denn es ist ja nichts auf deutsch! Ich werd das beste drauss machen! Wie es mit dem sport ausschaut weiss ich noch nicht genau, aber ich will welchen machen denn hier gibt es nur fastfood (ok auch obst aber ob das wirklich obst ist das weiss ich nicht genau denn das ist alles so suess...) ^^ Ich freue mich immer ueber kommentare zu meinen Artikel oder ueber fragen oder sonstiges, dann weiss ich auch das ihr auch regelmaesig meine hp besucht und vergesst mein gaestebuch nicht das schreit schon vor hunger! Bis bald bye bye

2 Kommentare 9.9.06 23:25, kommentieren

wochenende / 2. Schultag

Hi guys,

ich hoffe euch allen geht es gut und ihr denkt noch an mich!=)

Ich bin jetzt seit 6Tagen hier und bis jetzt ist alles wunderbar! Am wochenende war ich mit meiner Gast-Schwester in der mall (das ist ein riesiges Shoppingcenter) und es war echt super! Es ist nicht vergleichbar mit deutschland und es gibt so viel dort zu sehen, ob ein disneyland shop oder ein punk shop, cookie laeden usw... alles ist da egal fuer wenn fuer welches budget! Nach unserem Trip fuhren wir nach hause weil meine Gastmom ein dinner fuer mich veranstaltete und viele gute freunde der familie einlud! ! Alle gaeste waren sehr nett und offen zu mir ich bekam sogar ein wellkommens geschenk von einer familie und eine andere lud mich zu sich am freitag ein (die amerikaner freuen sich sehr wenn sie jemand deutsches kennenlernen da oft deren vorfahren aus deutschland kommen!) Sie interessieren sich sehr fuer deutschland und wissen auch sehr gut ueber die orte dort bescheid! Nach dem dinner war ich wirklich sehr muede und wollte nur noch ins bett, aber nein ich musste mir noch einen Japanischen lern film angucken da ich ja japanisch gewaehlt habe und weit zurueck haenge durch den spaeten schul start!

Am naechsten morgen war es dann soweit mein zweiter schultag schritt immer naeher! Um 07:45 fuhren wir zur schule. Als wir ankamen ging caroline mit mir zum concler damit ich accounting mit musik tauschen konnte! Spaeter wurde ich aus meinem klassenzimmer gerufen und ich sollte zum zimmer des conclers gehen, und meinen neuen kurs zubesprechen! Leider erfuhr ich bei diesem gespraech auch, dass es keine musik stunde gibt die in der zeit der accounting stunde stattfindet! So konnte ich nur "Gen Horticultur" waehlen! Na toll, dachte ich, noch so ein tolles biologisches fach da habe ich echt kein bock drauf, aber ich nahm es trotzdem denn eine schlechte note in accounting zu rieskieren ist nicht  vorteilhaft! Spaeter, als ich meine erste stunde in "gen horticultur" hatte, war es echt nicht schlecht! Ich durfte mir ein beet erstellen wo ich samen einpflanzen sollte und sie pflegen und hegen (Mein lehrer nannte es "mit den pflanzen sprechen und sie streicheln"!  Ich denke mein Stundenplan ist okay und die hauptsache ist ich habe ein tolles jahr und mein englisch ist danach sehr gut! 

Wegen der Feacher z.B. Mathe, Physik, ... (soweit ich weiss ist es nicht pflicht all die "Pflichtfaecher" zu haben jedenfall fuer die exchange students doch ich werde mich nochy einmal informieren und ich bin auch dankbar das ich mal ein Jahr ruhe habe von Mathe^^)

Nun da ich ja weiss das ihr alle gerne Briefe schreibt stelle ich euch meine Adresse in Marietta auf meine Seite und freue mich schon auf eine menge netter Briefe!

Silva Schulenberg, 1901 O`Shea Lane, Marietta GA 30062 

Bis dahin alles liebe eure silvi

Ps: Ich werde mir in den naechsten tagen eine Digitalkamera zu legen und hoffe das ich dann auch endlich bald fotos reinstellen kann!!

 

 

 

5 Kommentare 12.9.06 02:12, kommentieren